Aktuelles

25.01.2016 11:23 Alter: 6 yrs
Kategorie: Einsätze AFKDO Horn
Von: FF Pernegg

Verkehrsunfall zwischen Pernegg und Hötzelsdorf


Am Samstag den 23. Jänner um 16:55 Uhr wurde die Feuerwehr Pernegg zu einem T3 (Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen) auf die B4 Richtung Hötzelsdorf alarmiert.

Als örtlich zuständige Feuerwehr war die FF Hötzelsdorf am Einsatzort. Weiters wurden die Feuerwehren Geras, Zissersdorf, Irnfritz und Kainreith zum Einsatz gerufen.

 

Bereits kurz nach der Alarmierung konnten wir unter der Einsatzleitung von BI Bernhard Geist mit Tank und MTF ausrücken. Bei der Ausrückemeldung wurde von Florian Niederösterreich mitgeteilt, dass es sich um eine unklare Lage handelt. Es sind 5 Personen in einem PKW eingeschlossen, ob Personen eingeklemmt sind ist unklar.

 

Nach der Erkundung konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Die erwachsene Person samt den 4 mitfahrenden Kindern konnten rasch aus dem Fahrzeug gerettet werden. Diese wurden dem Rettungsdienst übergeben.

 

Die Fahrzeugbergung wurde von der Feuerwehr Hötzelsdorf durchgeführt.

 

Bei dem Unfall wurde der Schranken beim Bahnübergang beschädigt. Die ÖBB wurde von Florian Niederösterreich verständigt.

 

Bereits um 17.26 Uhr konnten wir uns bei Florian NÖ einsatzbereit zurückmelden.


Suche: