Aktuelles

02.08.2014 13:00 Alter: 7 yrs
Kategorie: Einsätze AFKDO Gars
Von: BM René Gigl

Einsatzstarker Tag für die Feuerwehr Gars am Kamp


Kanalgebrechen

TUS-Alarm

Fahrzeugbergung

Am Freitag, den 01.08.2014 wurde die Feuerwehr Gars am Kamp zu drei Einsätzen gerufen!
Um 09:31Uhr, wurde die Feuerwehr Gars am Kamp zu einem Kanalgebrechen in die Schwedengasse gerufen!

Ein Abwasserkanal lief nicht ordnungsgemäß ab und drohte in das Wohnhaus zurück gestaut zu werden. Mittels Kanalratten wurde der Kanal durchgespült und mit dem HD-Rohr gereinigt. 

 

Um 13:37 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Gars am Kamp zu einem TUS- oder Infranet-Alarm ins Großhandelshaus Julius Kiennast alarmiert. Der betroffene Bereich wurde kontrolliert und keine Gefährdung festgestellt. Die Anlage wurde wieder rückgestellt.

 

Um 20:37 Uhr wurde die Feuerwehr Gars am Kamp zur Unterstützung bei einer Fahrzeugbergung von der Feuerwehr Etzmannsdorf angefordert.

Ein PKW-Lenker kam in einer Rechtskurve ins Schleudern, schlitterte in den Graben und streifte dabei einige kleine Bäume. Der Lenker blieb zum Glück unverletzt. Nach dem Absichern der Einsatzstelle wurde das Fahrzeug mittels Hebekreuz und Kran des Wechselladefahrzeuges geborgen. Durch die geringe Beschädigung des Fahrzeuges konnte der Lenker die Fahrt wieder fortsetzen.


Suche: