Aktuelles

21.11.2022 13:42 Alter: 67 days
Kategorie: Übungen AFKDO Gars, Alle
Von: BSB Andreas Kloiber

Schadstoffübung in Zitternberg


Am Samstag den 19.11.2022 wurde bei der Firma KSG in Zitternberg eine Schadstoffübung abgehalten. Lage: Die Feuerwehr Zitternberg wurde um 13:45 zu einer Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage alarmiert worden. Vor Ort wurde die alarmierte Feuerwehr bereits vom Brandschutzbeauftragten informiert das es im Chemielager zu einer unbekannten Rauchentwicklung gekommen ist , weiters wurde auch ein Arbeiter des Betriebes vermisst der durch ein Totmann Warngerät im Chemielager detektiert wurde. Bei der Erkundung bzw. der Menschenrettung wurde durch den Atemschutztrupp eine Chemieaustritt aus einem 1000 Liter Tank festgestellt. Daraufhin wurde durch den Einsatzleiter die Schadstoffeinsatzgruppe des Bezirkes Horn alarmiert. Als die Schadstoffeinsatzgruppe am Ort des Geschehens eintraf wurde der Schadstoffeinsatzgruppenkommandant in die Lage eingewiesen, im Zuge der Erkundung wurde festgestellt das es sich beim auftretenden Stoff um Wasserstoffperoxid handelt. Daraufhin rüsteten sich Schutzanzugträger mit dem Pressluftatmern und den Schutzanzügen aus und machten sich auf den Weg den Container abzudichten. Nachdem der Container abgedichtet war, wurde die ausgetretene Flüssigkeit in einen Behälter umgepumpt. Im Anschluss wurden die Geräte gereinigt und die Einsatzbereitschaft wurde wiederhergestellt. Danke an die Feuerwehr Zitternberg sowie alle eingesetzten Kräfte der Schadstoffeinsatzgruppe für die hervorragende Zusammenarbeit. FF Zitternebrg 2 Fahrzeuge 7 Mann, SST Gruppe 5 Fahrzeuge 24 Mann. Wer Interesse an der Schadstoffgruppe hat kann sich bei Benedikt Höfler(FF-Gars am Kamp) melden.


Suche: