Aktuelles

14.10.2021 14:37 Alter: 347 days
Kategorie: Einsätze AFKDO Eggenburg
Von: VI Benjamin Maier

Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf der B4 bei Amelsdorf


Am Donnerstag, den 14.10.2021 um 21:30 Uhr wurden die FF Harmannsdorf und die FF Matzelsdorf zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall mit Wildtieren auf die B4 bei Amelsdorf alarmiert.

 

 

Zwei Fahrzeuglenker stießen mit einer Rotte von Wildschweinen (11 Tiere) zusammen. Dabei wurden beide KFZ so schwer beschädigt, dass sie fahrunfähig auf der Straße zum Stillstand kamen. Leider kamen alle 11 Tiere bei diesem Unfall ums Leben, die von der Jägerschaft abtransportiert wurden. Ein KFZ wurde vom ÖAMTC von der Unfallstelle verbracht und das zweite von der FF Harmannsdorf. Danach wurde die Fahrbahn von der FF Matzelsdorf gesäubert, auch die Verkehrsregelung wurde von der FF Matzelsdorf übernommen.

 

Die B4 war während des Einsatzes nur einspurig befahrbar.

 

 

Die FF Harmannsdorf bedankt sich für die gute Zusammenarbeit aller Einsatzkräfte!

 

 


Suche: