Die Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz

 

Die Ausbildungsprüfung „Technischer Einsatz“ dient zur Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse des ÖBFV Fachschriftenheftes 12 "Die Gruppe im technischen Feuerwehreinsatz", um ein geordnetes und damit zielführendes Zusammenarbeiten bei der technischen Hilfeleistung sicherzustellen.

Bei der Ausbildungsprüfung wird nicht Wert auf schnelles Arbeiten gelegt, es geht vielmehr darum, dass die Teilnehmer eine exakte Leistung mit den eigenen Fahrzeugen und Geräten erbringen, wie diese im Einsatz zur Menschenrettung gefordert ist.

Die Ausbildungsprüfung unterstützt die Ausbildung der Feuerwehrmitglieder und ist deshalb eine wichtige Voraussetzung für einen reibungslosen Einsatzablauf. Das Ziel der Ausbildungsprüfung liegt in der Unterstützung der Ausbildung.

 

Im BFKDO Horn helfen Dir

Hauptprüfer BR Thomas Nichtawitz, FF Gars am Kamp

Hauptprüfer HBM Paul Klinger, FF Horn

Hauptprüfer HBI Otto Fischer, FF Messern

 

sowie alle anderen Prüfer der Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz (siehe Personalia)

bei der Beantwortung der Fragen

 

- WELCHE VORAUSSETZUNGEN braucht Deine Feuerwehr?

- WELCHE BESTIMMUNGEN gelten für Deine Feuerwehr?

- WANN ist eine Prüfergruppe verfügbar?

- WIE läuft die Anmeldung ab?

- AUF WAS ist noch zu achten?

und sie betreuen Deine Feuerwehr auf dem Weg zur erfolgreichen Prüfung.

Downloads

Bestimmungen Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz

Anmeldeliste Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz

Bestimmungen Ausbildungsprüfung techn. Einsatz (Link)

 

 

Suche: