Aktuelles

08.01.2018 18:18 Alter: 336 days
Kategorie: Allgemein AFKDO Horn
Von: ASBÖD FT Florian Waldschütz

Mitgliederversammlung FF Sankt Bernhard - Neues Kommando bei der Feuerwehr Sankt Bernhard


v.l.: Bgm. Josef Gundinger, OBI Günther Winkelmüller, BI Markus Polt, V Sebastian Winkelmüller

v.l.: EV Walter Popp, OBI Günther Winkelmüller, Reinhard Wiesi, FT Florian Waldschütz

v.l.: HBI Christian Frank, Bgm. Josef Gundinger, PFM Patrik Popp, OBI Günther Winkelmüller, BI Markus Polt, V Sebastian Winkelmüller, VM Patrick Zehetner

v.l.: HBI Christian Frank, FT Florian Waldschütz, OBI Günther Winkelmüller, EV Walter Popp, Bgm. Josef Gundinger

Bei der Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Bernhard, am 06. Jänner 2018 standen zahlreiche Veränderungen an der Tagesordnung.

 

Nach den Berichten des Feuerwehrkommandanten, des Verwalters, der Fachchargen und Sachbearbeiter, stand die Wahl des Feuerwehrkommandanten-Stellvertreters an der Tagesordnung.

 

Der bisherige Feuerwehrkommandant-Stellvertreter Florian Waldschütz und Leiter des Verwaltungsdienstes Walter Popp legten aus persönlichen Gründen ihre Funktionen zurück.

 

Günther Winkelmüller bleibt an der Spitze der Feuerwehr Sankt Bernhard. Markus Polt stellte sich der Wahl zum Feuerwehrkommandant-Stellvertreter. Sebastian Winkelmüller wurde zum neuen Leiter des Verwaltungsdienstes und Patrick Zehetner zu seinem Stellvertreter bestellt.

 

Weiters übernimmt Roland Heily die Funktion des Fahrmeisters, Thomas Surböck wurde zum Hauptfeuerwehrmann befördert.

OBI Günther Winkelmüller hat Herrn Reinhard Wiesi zum Ehrenmitglied der FF Sankt Bernhard ernannt und ihm eine Ernennungsurkunde, sowie eine Zinntafel mit dem Hl. Florian übergeben. Weiters wurde Walter Popp zum Ehrenverwalter ernannt.

 

Zur großen Freude aller Mitglieder konnte Patrik Popp als neues Mitglied in den Reihen der Feuerwehr Sankt Bernhard begrüßt werden.

Erfreulich ist auch die Entwicklung der Feuerwehrjugend zu verzeichnen. Nach dem Start im September 2017 zählen derzeit 5 Mädchen und 10 Burschen zu den Jüngsten.

 

Nach den Grußworten des Unterabschnittskommandanten HBI Christian Frank und Bürgermeister Josef Gundinger konnte der Kommandant die Versammlung schließen und zum gemütlichen Ausklang überleiten.


Suche: