Aktuelles

18.11.2017 12:56 Alter: 1 year
Kategorie: Übungen AFKDO Gars

Bezirksübergreifende Übung Menschenrettung


In den Abendstunden des 10. November 2017, versammelten sich Teile der Mannschaften aus Zitternberg, Gars am Kamp und der im benachbarten Bezirk Krems liegenden Feuerwehr Plank am Kamp im Feuerwehrhaus Zitternberg zu einer technischen Einsatzschulung

Alle drei Wehren liegen im Kamptal innerhalb von sechs Kilometern beieinander und sind im Besitz eines hydraulischen Rettungsgerätes. Dies, und die Tatsache dass in allen drei Wehren junge Kameraden ausgebildet wurden, veranlasste die Ausbilder dazu, eine gemeinsame Schulung abzuhalten um einerseits Basiswissen zu vertiefen bzw. Neues zu erlernen und die Arbeitsweisen der einzelnen Wehren kennenzulernen.
Die Schulung fand in Form eines Stationsbetriebes statt:


Absichern von verunfallten Fahrzeugen:

Das Absichern der Unfallstelle und vor allem des Unfallfahrzeuges gehört fast zur wichtigsten Tätigkeit des Einsatzes. Hier wurden verschiedenste Arten beübt. Die Interessanteste war sicherlich die Absicherung eines Fahrzeuges, welches auf der Beifahrerseite zu liegen gekommen ist.

Menschenrettung aus Kfz: Mittels hydraulischen Rettungsgeräten wurden hier Zugangsöffnungen für den Rettungsdienst geschaffen.

Erste-Hilfe-Maßnahmen nach Verkehrsunfall:

Bei dieser Station erhielten die Feuerwehrmitglieder Unterstützung vom Roten Kreuz der Ortsstelle Gars am Kamp. Die Schwerpunkte Reanimation und das Befreien aus Unfall-Kfz wurden gesetzt.
Aufbauend auf diese Schulung wird im Frühjahr 2018 eine groß angelegte technische Einsatzübung im Großraum Gars am Kamp stattfinden.


Wir bedanken uns für die hervorragende Zusammenarbeit unter den beiden Blaulichtorganisationen!


Suche: