Aktuelles

19.09.2016 17:22 Alter: 5 yrs
Kategorie: Alle
Von: SB Anton Mück/HBI Sascha Drlo

Bezirksfeuerwehrtag 2016

In Eggenburg wurde der erste Bezirksfeuerwehrtag des Bezirkes Horn veranstaltet


Alle Fotos: Anton Zeder/Dobrovolny

Alle Feuerwehrkommanden und Funktionäre des Bezirkes Horn versammelten sich am Samstag, dem 17. September 2016, um 19:00 Uhr in der Stadthalle Eggenburg zum ersten gemeinsamen Bezirksfeuerwehrtag.

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Christian Angerer nahm nach einem kurzen Feuerwehrimagevideo den Vorsitz über den Bezirksfeuerwehrtag. Sein Stellvertreter BR Thomas Nichtawitz begrüßte alle anwesenden Feuerwehrfunktionäre und Ehrengäste. Als höchster Ehrendienstgrad wurde Ehrenlandesfeuerwehrrat Erkmar Dethloff besonders willkommen geheißen.

Im Zuges dieses Abends wurden sämtliche Bezirkssachbearbeiter vorgestellt. Viele Auszeichnungen konnten an verdiente Feuerwehrmitglieder verliehen werden. Unter anderem erhielten das Ausbilderverdienstabzeichen des Landesfeuerwehrverbandes in Bronze Christian Harrauer und Rene Gigl.

In Silber ging das Ausbilderverdienstabzeichen an Franz Fuchs und Christoph Kluka. In Gold erhielten das Verdienstabzeichenan Norbert Pfabigan und Bernhard Geist

 

Die Ernennungsurkunden als Bezirkssachbearbeiter und Sonderdienstkommandanten wurden überreicht an:

Atemschutz Markus Kreuzhuber, FF Gars am Kamp

Ausbildung Bernd Spreitzer, FF Hötzelsdorf

EDV Christian Riedl, FF Messern

Fahrzeug- und Gerätedienst Michael Weber, FF Drosendorf

Feuerwehrgeschichte Anton Mück, FF Gars am Kamp

Feuerwehrjugend Hubert Steininger, FF Eggenburg

Sanitätsdienst Stefan Schweitzer, FF Weitersfeld

Nachrichtendienst Siegfried Friedrich, FF Irnfritz

Öffentlichkeitsarbeit Sascha Drlo, FF Horn

Schadstoff Georg Wölzl, FF Gars am Kamp

vorbeugender Brandschutz Thomas Berner, FF Mold

Wasserdienst Andreas Albrecht, FF Altenburg

Sprenggruppe Franz Krehan, FF Goggitsch

Strahlenschutz Michael Kranzler, FF Zitternberg

Bezirksfeuerwehrarzt Dr. Herbert Baumer, FF Horn

Bezirksfeuerwehrjurist Dr. Johann Steininger, FF Japons

 

Besonders geehrt wurde der jetzige Abschnittsfeuerwehrkommandant Gerald Unterberger mit einer Urkunde von seiner Ausbildergruppe Nachrichtendienst, Gerald Unterberger war von 1999 bis Anfang 2016 als Abschnitts- und Bezirkssachbearbeiter Nachrichtendienst tätig.

Hubert Schleritzko von der FF Mühlfeld wurde die Ernennungsurkunde zum Hauptprüfer der Ausbildungsprüfung Atemschutz überreicht.

 

Bezirksfeuerwehrkommandant Christian Angerer berichtete zum aktuellen Geschehen in der Feuerwehr: „Neben den Einsätzen sind vor allem die vielen Stunden der Freizeit hervorzustreichen, die die Mitglieder aufbringen, um die Finanzierung der Fahrzeuge und Gerätschaften sicherzustellen. Weiters hob der Bezirkskommandant die Familien der Feuerwehrmitglieder hervor, welche sehr viel Verständnis für das Feuerwehrwesen aufbringen. Die Neustrukturierung des Katastrophenhilfsdienstes war ein schwieriger, aber erfolgreicher Weg. Auch die Neuaufstellung des Bezirksführungsstabes war eine besondere Herausforderung, die bewältigt wurde.

Ein ganz großes Anliegen ist die Feuerwehrjugend, unser Nachwuchs, der auch in den Schulen und Kindergärten aktiv beworben werden sollte.

Im kommenden Jahr werden die Alarmpläne überarbeitet um so die Tageseinsatzbereitschaft zu verbessern.“ Nach knapp 2 Stunden endete der erste Bezirksfeuerwehrtag mit einem kräftigen „Gut Wehr!“

 

 


Suche: