Aktuelles

10.06.2024 22:07 Alter: 1 day
Kategorie: Allgemein AFKDO Horn
Von: BSB Andreas Kloiber

125 Jahre FF St. Marein


Fotos: BSB Andreas Kloiber

Am Sonntag den 9.6.2024 feierte die Feuerwehr St. Marein ihr 125 Jahr Fest. Nach der Begrüßung durch den Kommandanten OBI Erwin Allram, folgte die Florianimesse. Nach der Messe gab es noch einen Rückblick der Feuerwehr. Neben der Florianifeier feiern wir auch das 125-jährige Bestehen unserer Feuerwehr, wo ich einen kurzen Überblick über die Geschichte unserer Feuerwehr geben möchte: Als sich im Jahre 1899 verantwortungsbewusste Männer zusammensetzten um eine Feuerwehr zu gründen, geschah dies aus dem Gedanken heraus, dem nächsten zu helfen, Hab und Gut vor Feuer zu bewahren oder um Leben zu retten. Die Versammlung tagte am 4. Juni im Gasthaus des Herrn Karl Schmalzbauer in Frankenreith. Als ausübende Feuerwehrmitglieder meldeten sich 28 Mann und als unterstützende Mitglieder 6 Mann. Zum 25-jährigen Bestehen der Feuerwehr wurde eine Feuerwehrfahne angeschafft, welche am 7. September 1924 geweiht wurde. Als Fahnenpatin konnte Frau Anna Gamerith aus St.Marein gewonnen werden. Wir freuen uns, dass diese Fahne nach so langer Zeit noch immer Teil unserer Feuerwehr ist und haben uns deshalb entschlossen, die Feuerwehrfahne zu restaurieren, damit Sie noch viele Jahre ihren Dienst versieht. Die erste Motorspritze wurde 1936 von der Firma Rosenbauer angeschafft. Finanziert wurde diese von der Feuerwehr selbst, sowie von Spenden der Bevölkerung. Unserer Feuerwehr hat eine lange Tradition mit Feuerwehrbällen. Der erste Feuerwehrball wurde im Feburar 1900 veranstaltet. Danach folgten viele weitere Feuerwehrbälle. Nach einer Unterbrechung von 27 Jahren fand am 15. Jänner 1950 wieder ein Vereinsball statt. Dieser auf einem Sonntag stattgefundene Ball war gut besucht. Aus dem Protokollbuch ist zu lesen: „Der Ball nahm erst am Montag zu Mittag ein würdiges Ende“. Vom Jahr 1899 bis 1974 diente ein Teil des Pfarrhofes als Zeughaus. Auf Initiative von Kommandant Rudolf Glanz wurde 1974 mit dem Bau eines Feuerwehrhauses begonnen, welches am 1. Mai 1977 nach 2-jähriger Bauzeit im Zuge einer Florianifeier eingeweiht wurde. 1982 erfolgte der Kauf eines Tanklöschfahrzeugs mit 1000 Liter Wassertank, damals um rund 700.000 Schilling. 1999 fand ein großes Fest zum 100-jährigen Jubiläum unter Kommandant Ferdinand Glanz statt.

Der Zusammenschluss mit der Freiwilligen Feuerwehr Waiden erfolgte im Jahre 2006 unter Kommandant Alois Daniel. In den folgenden Jahren wurden auch einige junge Feuerwehrfrauen in den aktiven Feuerwehrdienst aufgenommen. Eine lange Tradition hat unsere Feuerwehr mit der Teilnahme an Wettkämpfen. Bereits seit über 50 Jahren wird regelmäßig bei Bewerben teilgenommen. Im Jahre 1972 entsandte unsere Feuerwehr 2 Wettkampfgruppen zu den Feuerwehrleistungsbewerben nach Horn. Auch konnte unsere Feuerwehr schon zahlreiche Erfolge erzielen. 2014 erreichte unsere Wettkampfgruppe bei den Landeswettkämpfen in Retz in Bronze A mit 32,68 Sekunden den 11. Platz. 2015 konnte man bei den Landeswettkämpfen in Mank den 5. Platz beim Firecup erzielen. Man qualifizierte sich außerdem für den Bundesbewerb in Kapfenberg. Da unser TLF1000 in die Jahre gekommen ist erfolgte 2019 der Ankauf eines neuen HLF-1 W mit 800 Liter-Wassertank. In diesem Jahr war unser letztes großes Fest, wo unser Feuerwehrauto offiziell in Dienst gestellt wurde und unser 120-jähriges Bestehen gefeiert wurde. Diese Veranstaltung und der Ankauf des Autos wurde unter dem Kommando von Franz Kainrath durchgeführt. Zum Abschluss möchte ich mich bei allen Mitgliedern unserer Feuerwehr recht herzlich bedanken, die sich für das Gelingen dieser Veranstaltung eingesetzt haben. Ein weiterer Dank gilt auch allen Frauen und allen Helfern, die unsere Feuerwehr immer tatkräftig unterstützen. Der Festakt wurde von der Musikkapelle Horn umrahmt.

Auch das Bezirksfeuerwehrkommando Gratulierte der Feuerwehr St. Marein und überreichte eine Urkunde.


Suche: