Aktuelles

27.05.2019 21:32 Alter: 24 days
Kategorie: Einsätze AFKDO Eggenburg
Von: ASBÖD Benjamin Maier

Bus Bergung


Am Samstag, den 25.05.2019, kurz vor 15 Uhr wurde die FF Sigmundsherberg zu einer Bergung eines Kleinbusses auf der LB45 alarmiert.

 

Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um einen Linienbus handelt, der in den ca. 1,5 m tiefen Graben gerutscht und in einer 45°-Lage zum Stillstand gekommen ist. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde das Kranfahrzeug der Feuerwehr Krems sowie die Werkstättenleiter des Busunternehmens nachgefordert um eine schonende Bergung durchführen zu können. Beim Eintreffen der Kameraden aus Krems wurde eine Totalsperre der LB45 durch die Polizei eingerichtet. Nach einer Besprechung zur Vorgangsweise wurde der Bus zuerst gerade gerichtet und mit Pölzholz unterfüttert um anschließend den Bus achsweise zurück auf die Straße zu heben. Während den Arbeiten sicherte das RLF Sigmundsherberg mittels Seilwinde den Linienbus gegen ein weiteres abrutschen. Nach rund 5 Stunden mühevoller Arbeit konnte der Bus seine Fahrt in die Werkstatt ohne große Beschädigungen antreten.

 

Ein großer Dank gilt allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit.



Suche: