Die Ausbildungsprüfung Feuerwehrboote

 

Diese Ausbildungsprüfung dient dazu die Fertigkeiten von Feuerwehrschiffsführern und Bootsmännern zu festigen und zu perfektionieren. Feuerwehrmitglieder, welche diese Prüfungen absolviert haben sollen miteingebunden werden in den Ausbildungsprozess und für die nötige Breitenausbildung bei den niederösterreichischen Feuerwehren sorgen.

 

Dabei ist es nicht wichtig, dass dies in einer vorgeschriebenen Zeit erreicht wird, wichtig ist der Einsatzerfolg. Im Vordergrund steht das richtige und sicherheitsbetonte Arbeiten mit den Feuerwehrbooten. Jede Gefährdung der eigenen Besatzung, des Bootes oder anderer Menschen und Fahrzeuge führt zum sofortigen Abbruch der Ausbildungsprüfung.

 

IM BFKDO Horn ist derzeit kein Prüferteam etabliert, Anfragen bitte an den BSBWD OBI Stefan Anglmayer richten.

Downloads APFB

Bestimmungen Ausbildungsprüfung Feuerwehrboote
Anmeldeliste Ausbildungsprüfung Feuerwehrboote

Suche: