Aktuelles

05.02.2019 14:24 Alter: 76 days
Kategorie: Einsätze AFKDO Horn
Von: FF Pernegg

Brand eines Harvesters


Am Montag, den 04. Februar 2019, wurden die Feuerwehren Pernegg, Raisdorf und Nödersdorf um 17:10 Uhr zu einem Fahrzeugbrand in Gallien alarmiert.

 

Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass ein Harvester mitten im Wald in der Nähe der Erlebniswelt Gallien in Vollbrand steht.

Sofort wurde ein Atemschutztrupp mit Kleinlöschgeräten beauftragt eine Brandausbreitung auf den Wald zu verhindern. Parallel dazu wurde eine Löschleitung aufgebaut, was sich als etwas knifflig herausstellte, da mit den Einsatzfahrzeugen keine direkte Zufahrt bis zum Brandobjekt möglich war.

So musste vom Tanklöschfahrzeug Pernegg eine ca. 250m lange Schlauchleitung über eine steile Böschung hinauf verlegt und dabei ca. 25 Höhenmeter überwunden werden.

Wasserversorgung konnte von einem nahegelegenen Teich aufgebaut werden.

 

Durch die länger andauernden Nachlöscharbeiten und Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft konnte der kräfteraubende Einsatz erst nach 4 Stunden beendet werden.

 

Im Einsatz standen:

FF Pernegg mit 2 Fahrzeugen und 12 Mann

FF Raisdorf mit 1 Fahrzeug und 8 Mann

FF Nödersdorf mit 1 Fahrzeug und 9 Mann

Polizei

RK Horn

 

 

Alle Fotos c FF Pernegg


Suche: