Aktuelles

29.10.2017 18:01 Alter: 2 yrs
Kategorie: Alle
Von: ASBÖD Benjamin Maier

Fertigkeitsabzeichen Melder und Melderspiel


Am Samstag, den 28.10.2017 fand in Drosendorf das Fertigkeitsabzeichen Melder und das Melderspiel der Feuerwehrjugend statt.

 

Um 14:00 erfolgte die Eröffnung durch BF Kdt. OBR Christian Angerer und BSBFJ Hubert Steininger. Der Bgm. der Stadtgemeinde Drosendorf Josef Spiegl richtete ebenfalls seine Worte an die Jugendlichen und wünschte gutes Gelingen. Des Weiteren war der AF Kdt. Stv. ABI Manfred Zotter anwesend.

 

Bei diesem Abzeichen wird den Feuerwehrjugendmitglieder das richtige arbeiten mit den Funkgeräten beigebracht. Die 10 – 11 jährigen absolvierten das Melderspiel. Bei diesem lernen die Mitglieder das Funkgerät auf spielerischer Art und Weise kennen. Die 12 – 16 jährigen absolvierten das Fertigkeitsabzeichen Melder. Bei dem Fertigkeitsabzeichen wird von den Jugendlichen schon einiges mehr abverlangt, wie z.B.: Fragen aus dem Nachrichtendienst, Gerätekunde, sowie das Führen von Funkgesprächen.

 

Die einzelnen Stationen, die von den Jugendlichen durchgeführt werden mussten, wurden rund um die Stadtmauer in Drosendorf aufgebaut. Die Strecke wurde gemeinsam mit den Jugendbetreuern durchwandert. Es wurden zwischendurch auch einige Spielstationen zur Auflockerung eingebaut.

 

Die Ausbildner für Nachrichtendienst des Bezirkes Horn unterstützten die Feuerwehrjugendbetreuer bei den Prüfungsstationen.

 

Nach der erfolgreichen Prüfung des Fertigkeitsabzeichens sind die Jugendlichen fertig ausgebildete „Funker“ und können dieses Wissen in der Aktivmannschaft anwenden.


Suche: